Aurich ein beliebtes Ausflugsziel in Ostfriesland

Die ostfriesische Kreisstadt Aurich ist aus zwei verschiedenen Gründen ein wichtiges und beliebtes Ausflugsziel im Urlaubsgebiet Ostfriesland an der Nordsee. So ist die Stadt zum einen recht attraktiv und kann ihren Gästen somit einiges bieten, zum anderen liegt die Stadt Aurich sehr zentral in Ostfriesland, so dass sie von allen Urlaubsorten aus sehr schnell erreichbar ist.

Die meisten der Ausflügler möchten in Aurich einen ausgiebigen Stadtbummel unternehmen und sich hierbei einige Sehenswürdigkeiten, aber auch einige Geschäfte näher betrachten. Deshalb findet man die meisten Besucher der Stadt Aurich auch in den zentral gelegenen Fußgängerbereichen, wie zum Beispiel der Burgstraße, von der Sie einen Teil auf folgendem Foto sehen können.[[{"type":"media","view_mode":"media_original","fid":"13","attributes":{"alt":"","class":"media-image","height":"300","typeof":"foaf:Image","width":"452"}}]]Neben der Burgstraße, gibt es in Aurich noch zwei weitere Straßen, die als Fußgängerzone dienen, die Osterstraße und die Norderstraße.

All diese drei Straßen sind über den Auricher Marktplatz miteinander verbunden, so dass man quasi übergangslos von einer Fußgängerzone in die nächste gelangt. Wer die Auricher Fußgängerzonen entlang bummelt, der kann sich auch gleich einige der Auricher Sehenswürdigkeiten betrachten. So befindet sich direkt auf dem Marktplatz der "Sous Turm" und bei einem Bummel durch die "Burgstraße" kann man die "Lambertikirche" und den dazugehörigen Kirchturm und Wahrzeichen der Stadt Aurich, den "Lambertiturm", kaum verfehlen.

Geht man die "Burgstaße" ganz bis zu ihrem Ende, gelangt man dann zum "Auricher Schlossbezirk", den man als Besucher der Stadt unbedingt auch einmal inspizieren sollte, da es dort gleich mehrere interessante Bauwerke gibt.

[[{"type":"media","view_mode":"media_original","fid":"15","attributes":{"alt":"","class":"media-image","height":"300","typeof":"foaf:Image","width":"452"}}]]

 Eines davon ist natürlich das Auricher Schloss, dass Ihnen das folgende Bild zeigt. Neben dem Schloss, wo in der heutigen Zeit u.a. übrigens das Landgericht Aurich seinen Sitz hat, findet man auf dem Areal des Schlossbezirkes noch den "Marstall", eine ehemalige gräfliche Residenz, und das "Schlösschen", das im Schlosspark errichtet wurde und lange Zeit als Wohnsitz von Regierungspräsidenten diente.

Abschließend sei Ihnen für ausführlichere Informationen über die Stadt Aurich noch die Website: http://aurich-infos.de empfohlen!